Heimdebakel der II. Herren gegen Osterweddingen

08. 10. 2019

Bördeliga: SV Irxleben II – Osterweddinger SV, 1:8 (0:2)

aus fussball.de

Irxleben. Der Osterweddinger SV feierte am Samstag in Irxleben einen 8:1-Kantersieg. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: Der Gast wurde der Favoritenrolle gerecht.
Bastian Falkenberg machte in der 13. Minute das 1:0 des Teams von Coach Olaf Frommhagen perfekt. In der 33. Minute verwandelte Patrick Ruffert vor 39 Zuschauern einen Elfmeter zum 2:0 für den Ligaprimus. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten.
In der Pause stellte der Osterweddinger SV personell um: Per Doppelwechsel kamen Tobias Falkenberg und Niclas Zabel auf den Platz und ersetzten Anas Elayan und Peter Hartwig. Mit dem 3:0 durch Zabel schien die Partie bereits in der 48. Minute mit dem Osterweddinger SV einen sicheren Sieger zu haben. Falkenberg legte in der 49. Minute zum 4:0 für den Osterweddinger SV nach.Sven Küster erzielte in der 66. Minute den Ehrentreffer für die Reserve von SV Irxleben. Tobias Falkenberg (67.), Michelle Behrens (74.) und Mathias Loof (77.) ließen im weiteren Verlauf keine Zweifel am Sieg des Osterweddinger SV aufkommen. Der achte Streich des Osterweddinger SV war Bastian Falkenberg vorbehalten (80.). Am Ende schlug der Osterweddinger SV SV Irxleben II auswärts. Ein ums andere Mal wurde die Abwehr von SV Irxleben II im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht.
Die 21 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der Bördeliga. Trotz der Niederlage fiel die Heimmannschaft in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz acht. Die Lage der Elf von Heiko Pesch bleibt angespannt. Gegen den Osterweddinger SV musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben. Die Offensive des Osterweddinger SV in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Auch SV Irxleben II war in diesem Spiel mehrmals überfordert. Bereits 19-mal schlugen die Angreifer des Osterweddinger SV in dieser Spielzeit zu. Der Dreier gegen SV Irxleben II beförderte den Osterweddinger SV an die Spitze der Bördeliga. Der Osterweddinger SV ist seit vier Spielen unbezwungen. Der Osterweddinger SV knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte der Osterweddinger SV vier Siege, ein Unentschieden und kassierte nur eine Niederlage. Die Verteidigung bleibt die Achillesferse von SV Irxleben II. Nach der Niederlage gegen den Osterweddinger SV ist SV Irxleben II aktuell das defensivschwächste Team der Bördeliga.

Am 12.10. trifft SVI II. im Bördecup auf Blau-Weiss Neuenhofe, den Tabellenvierten der Bördeoberliga. In diesem Spiel ist die Favoritenstellung eindeutig auf der Seite der Gäste aus Neuenhofe.

Das nächste Mal in der Bördeliga ist SV Irxleben II am 19.10.2019 gefordert, wenn man bei der Zweitvertretung von Oscherslebener SC antritt.

Zurück




26. 10. 2019 | 14:00
I. Herren
gegen
MSC Preussen
Heimspiel

26. 10. 2019 | 15:00
SG Bülstringen
gegen
II. Herren
Auswärtsspiel

26. 10. 2019 | 11:00
1.FC Magdeburg
gegen
Ü35
Auswärtsspiel

02. 11. 2019 | 14:00
SSV Havelwinkel Warnau
gegen
I. Herren
Auswärtsspiel



Union 1861 Schönebeck
gegen
I. Herren
3:0

Oscherslebener SC II
gegen
II. Herren
0:3

Union Heyrothsberge
gegen
I. Herren
2:2



Impressum